Angebote zu "Alter" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen im Alter ab 24.9 € als Taschenbuch: Alternative Wohnformen im Alter. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen im Alter ab 19.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Buch - Atuk
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der kleine Atuk liebt seinen Hund Taruk sehr. Taruk ist ihm ein treuer Freund und ein lustiger Spielgefährte. Als Atuks Vater den Hund mit auf die Jagd nimmt, kehrt Taruk nicht mehr zurück. Ein Wolf hat den Hund totgebissen. Der Junge ist wild entschlossen, den Wolf zu töten. Es gelingt ihm auch, doch sein Herz wird dadurch nicht leichter. Erst die Begegnung mit einer kleinen, zarten Blume bewirkt bei Atuk ein Umdenken. Er erkennt, dass Hass einsam macht, Liebe aber Kraft und Hoffnung schenkt.In diesem Bilderbuchklassiker wird der Umgang mit negativen Gefühlen kindgerecht thematisiert. Die intensiven Bilder von Józef Wilkon machen die Geschichte zu einem nachhaltigen Erlebnis.Damjan, MischaMischa Damjan (Dimitrije Sidjanski) wurde 1914 in Skopje geboren und wuchs in Belgrad auf. Er studierte Jura in Belgrad und Paris und war später als Anwalt tätig. Nach seiner Flucht aus deutscher Gefangenschaft in die Schweiz 1945 begann er erste Kurzgeschichten und Romane zu schreiben. Gemeinsam mit seiner Frau Brigitte Sidjanski guündete er 1961 den Nord-Süd Verlag. 1979 zog sich Dimitrije Sidjanski vom Verlag zurück, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. 1998 verstarb er im Alter von 84 Jahren.

Anbieter: myToys
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Damen des Hauses
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Frauen am Ende eines Lebensabschnitts - und am Anfang eines neuen, in dem sie mit Humor und Solidarität einen unkonventionellen Weg einschlagen: Ella bleibt in ihrer großen Altbauwohnung allein. Endlich allein? Oder doch einsam? Da sind auch noch Rada, die rumänische Pflegerin ihres verstorbenen Mannes, Ellas Schwester, die schillernde Maggie, die nach einer internationalen Karriere zurückkehrt, und Luise, die Nachbarin, die wegen einer Jüngeren verlassen wurde. Wie können, wollen und dürfen sie ihr Alter leben? Unsichtbar oder öffentlich? Erfüllt oder frustriert? Und vor allem: jede für sich oder alle zusammen? Gemeinsam geben sie eine mutige und ungewöhnliche Antwort - und Ellas große Wohnung füllt sich mit Leben und heftigen Diskussionen über Politik, Familie ... und Sex.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Damen des Hauses (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Frauen am Ende eines Lebensabschnitts - und am Anfang eines neuen, in dem sie mit Humor und Solidarität einen unkonventionellen Weg einschlagen: Ella bleibt in ihrer großen Altbauwohnung allein. Endlich allein? Oder doch einsam? Da sind auch noch Rada, die rumänische Pflegerin ihres verstorbenen Mannes, Ellas Schwester, die schillernde Maggie, die nach einer internationalen Karriere zurückkehrt, und Luise, die Nachbarin, die wegen einer Jüngeren verlassen wurde. Wie können, wollen und dürfen sie ihr Alter leben? Unsichtbar oder öffentlich? Erfüllt oder frustriert? Und vor allem: jede für sich oder alle zusammen? Gemeinsam geben sie eine mutige und ungewöhnliche Antwort - und Ellas große Wohnung füllt sich mit Leben und heftigen Diskussionen über Politik, Familie ... und Sex.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Damen des Hauses
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Frauen am Ende eines Lebensabschnitts - und am Anfang eines neuen, in dem sie mit Humor und Solidarität einen unkonventionellen Weg einschlagen: Ella bleibt in ihrer großen Altbauwohnung allein. Endlich allein? Oder doch einsam? Da sind auch noch Rada, die rumänische Pflegerin ihres verstorbenen Mannes, Ellas Schwester, die schillernde Maggie, die nach einer internationalen Karriere zurückkehrt, und Luise, die Nachbarin, die wegen einer Jüngeren verlassen wurde. Wie können, wollen und dürfen sie ihr Alter leben? Unsichtbar oder öffentlich? Erfüllt oder frustriert? Und vor allem: jede für sich oder alle zusammen? Gemeinsam geben sie eine mutige und ungewöhnliche Antwort - und Ellas große Wohnung füllt sich mit Leben und heftigen Diskussionen über Politik, Familie ... und Sex.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Damen des Hauses (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vier Frauen am Ende eines Lebensabschnitts - und am Anfang eines neuen, in dem sie mit Humor und Solidarität einen unkonventionellen Weg einschlagen: Ella bleibt in ihrer großen Altbauwohnung allein. Endlich allein? Oder doch einsam? Da sind auch noch Rada, die rumänische Pflegerin ihres verstorbenen Mannes, Ellas Schwester, die schillernde Maggie, die nach einer internationalen Karriere zurückkehrt, und Luise, die Nachbarin, die wegen einer Jüngeren verlassen wurde. Wie können, wollen und dürfen sie ihr Alter leben? Unsichtbar oder öffentlich? Erfüllt oder frustriert? Und vor allem: jede für sich oder alle zusammen? Gemeinsam geben sie eine mutige und ungewöhnliche Antwort - und Ellas große Wohnung füllt sich mit Leben und heftigen Diskussionen über Politik, Familie ... und Sex.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Ein Streifen Silberpapier
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum schrieb das Buchjournal gemeinsam mit Books on Demand im Frühjahr 2005 einen Kurzgeschichtenwettbewerb zum Thema "Glück" aus. Die Jury, bestehend aus Dr. Eva Wlodarek, Dr. Cordelia Borchardt, Irene Nießen und Ute Nöth, wählte aus mehr als 900 Einsendungen die 20 besten Kurzgeschichten aus, die nun in diesem Sammelband nachzulesen sind. Ein alter Mann, der einsam Erinnerungsstücke an das Glück anderer Menschen sammelt, die triumphale Freude eines kleinen Fußballhelden, eine Fahrt, hinaus aus der Enge des Elternhauses in die weite Welt - der Wettbewerb zeigte beeindruckend: das Glück hat viele Facetten! Die Autoren: Karl Olsberg: Taubers Sammlung Mirko Gutjahr: Das Glück des Augenblicks Stefan Berndt: Werther. Kurzgeschichte in sechs Briefen Ilse Gottschall: Stunde der Möwe Jürg Lendenmann: Bauer im Glück Sybille Baecker: Sie spielt den Blues Angelika Flotow: Die Glückliche Ursula Knie: Ankunft Christiane Scheck: Das kleine tägliche Glück Annette Kipnowski: Das Paradies Christian Walber: Glücksbrunnen Inez Corbi: Von Herzen Nikola Tasarek: Fang an zu beten! Harald Grieb: Tor Ida Todisco: Piccolo Paradiso Kerstin Döring: "Mach mir warm!" Sigrid Eggersglüß: Eröffnungen Elke Kadisch-Neugebauer: Glück oder drei Mails für Hannes Stasser Stefan Heuer: Das dunkelgrüne Körperteil Ben Faridi: Warum es keine Hölle mehr gibt

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Ein Streifen Silberpapier
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu seinem 20-jährigen Jubiläum schrieb das Buchjournal gemeinsam mit Books on Demand im Frühjahr 2005 einen Kurzgeschichtenwettbewerb zum Thema "Glück" aus. Die Jury, bestehend aus Dr. Eva Wlodarek, Dr. Cordelia Borchardt, Irene Nießen und Ute Nöth, wählte aus mehr als 900 Einsendungen die 20 besten Kurzgeschichten aus, die nun in diesem Sammelband nachzulesen sind. Ein alter Mann, der einsam Erinnerungsstücke an das Glück anderer Menschen sammelt, die triumphale Freude eines kleinen Fußballhelden, eine Fahrt, hinaus aus der Enge des Elternhauses in die weite Welt - der Wettbewerb zeigte beeindruckend: das Glück hat viele Facetten! Die Autoren: Karl Olsberg: Taubers Sammlung Mirko Gutjahr: Das Glück des Augenblicks Stefan Berndt: Werther. Kurzgeschichte in sechs Briefen Ilse Gottschall: Stunde der Möwe Jürg Lendenmann: Bauer im Glück Sybille Baecker: Sie spielt den Blues Angelika Flotow: Die Glückliche Ursula Knie: Ankunft Christiane Scheck: Das kleine tägliche Glück Annette Kipnowski: Das Paradies Christian Walber: Glücksbrunnen Inez Corbi: Von Herzen Nikola Tasarek: Fang an zu beten! Harald Grieb: Tor Ida Todisco: Piccolo Paradiso Kerstin Döring: "Mach mir warm!" Sigrid Eggersglüß: Eröffnungen Elke Kadisch-Neugebauer: Glück oder drei Mails für Hannes Stasser Stefan Heuer: Das dunkelgrüne Körperteil Ben Faridi: Warum es keine Hölle mehr gibt

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot