Angebote zu "Alternative" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen im Alter ab 24.9 € als Taschenbuch: Alternative Wohnformen im Alter. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen im Alter ab 19.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen im Alter ab 19.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Altersgerechte Entwicklungschancen für Quartier...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Um ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben im vertrauten Quartier bis ins hohe Alter zu ermöglichen, sind in Abhängigkeit der Ausgangslage bauliche, soziale sowie infrastrukturelle Anpassungsmaßnahmen erforderlich. Zur Bewerkstelligung dieser Herausforderung erscheinen Quartierskonzepte hilfreich, welche bislang wenig aufgestellt bzw. umfassend umgesetzt wurden. Parallel zu diesen Entwicklungen gewinnen gemeinschaftliche Wohnformen an gesellschaftlicher Relevanz, da diese oftmals als Problemlösung für Folgeerscheinungen der demografischen Alterung gelten. Selbstbestimmung, Gemeinschaft, gegenseitige Unterstützungsleistungen sind Schlagworte, mit denen diese alternative Wohnform verbunden wird und welche gleichsam für eine altersgerechte Quartiersentwicklung als relevant erscheinen. Die Studie widmet sich der Frage, welche Rolle gemeinschaftliche Wohnformen bei einer altersgerechten Quartiersentwicklung spielen können bzw. inwiefern gemeinschaftliche Wohnformen als Instrument für eine altersgerechte Quartiersentwicklung eingesetzt werden können. Als Fallbeispiel dient die Hausgemeinschaft Gemeinsam statt einsam. Generationswohnen in Arnstadt-Ost .

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Alternative Wohnformen im Alter

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Am Rande der Zeit
9,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Am Rande der Zeit Viele Jahrre glaubte er allein zu sein, der einzige Mensch auf der Erde dem es gelungen war in andere Zeiten vorzudringen. Er fühlte sich einsam, unverstanden, mit keinem konnte er seine Erlebnisse teilen. Keiner hatte je das Ungeheuerliche, das einmalige verstanden. Dann sah er >Sie<, er glaubte seinen Augen nicht zu trauen, sie stieg zögernd aus dem Zeitkanal, den nur er kannte, er schnappte nach Luft, ihr Anblick haute ihn um. Niemals zuvor hatte er solch eine markellose Frau gesehen, atemberaubend schön, sie kam tatsächlich aus der düsteren Höhle, dem Zeitkanal. Er erinnerte sich an den besonderen Tag, als er mit ungläubigem Staunen ein Wesen direkt aus dem Tunnel kommen sah. Sein Staunen wuchs an, als er jene Gestalt eine Kappe vom Kopf riss und mit einer einzigen Bewegung eine silberne Haarflut über den Rücken rieseln liess, eine Frau, und was für Eine. Sie schien direkt aus dem Hjmmelstor zu treten, aus dem Garten-Eden. Nun waren sie schon über 70 Jahre in inniger Liebe verbunden, einer Liebe die bis in die Ewigkeit dauern sollte, wenn da nicht Missgunst, Hass und Neid der Anderen wäre. Was hatte sie nicht alles gemeinsam überstanden, waren in die bizarre Welt der Vorzeit geraten und konnten ihr wieder entfliehen. Duchlebten die tiefsten Abgründe der Hölle, doch sie genossen auch alle Höhen der Lust. Eine unglaublich lange Zeit lebten sie schon in der Vergangenheit, doch nun hatte sich alles verändert, mittlerweile hatte die Vergangenheit die Zukunft eingeholt und einen äusserst gefährlichen Punkt erreicht, den Rand der alten Zeit. Die Zeiten aber durften sich nicht vermischen. Es würde zu einem unvorstellbaren Chaos führen, war ihnen klar. Sie würden nicht nur die Jugend und Hochzeit der eigenen Eltern mit ansehen, sondern unweigerlich auch Zaungäste  der eigenen Geburt. Das jedoch würde ihren sicheren Tod bedeuten. So blieb ihnen nur die einzige Alternative, wieder in die Vergangenheit zugehen. Doch dismal erwägen sie noch tiefer in die alte Zeit einzutauchen, tiefer als je zuvor. 'Die Zeit vergeht so schnell mein Schätzchen', murmelte Günter und strich seiner Liebsten zärtlich über die Wangen. Sie schmiegte sich in seine Arme, griff nach seiner Hand und lächelte verzagt. Doch ein beschauliches, ruhiges Leben war für sie nicht vorgesehen. Sie verirrten sich in dem Strudel der Zeiten...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Am Rande der Zeit
7,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Am Rande der Zeit Band 3 Viele Jahre glaubte er allein zu sein, der einzige Mensch auf der Erde dem es gelungen war in andere Zeiten vorzudringen. Er fühlte sich einsam, unverstanden, mit keinem konnte er seine Erlebnisse teilen. Keiner hätte je das Ungeheuerliche, Einmalige verstanden. Dann sah er Sie, er glaubte seinen Augen nicht zu trauen, sie stieg zögernd aus dem Zeitkanal, den nur er kannte, er schnappte nach Luft, ihr Anblick haute ihn um. Niemals zuvor hatte er solch eine markelose Frau gesehen, atemberaubend schön. Sie kam tatsächlich aus der düsteren Höhle, dem Zeitkanal. Er erinnerte sich an den besonderen Tag, als er mit ungläubigem Staunen ein Wesen direkt aus dem Tunnel kommen sah. Sein Staunen wuchs an, als jene Gestalt eine Kappe vom Kopf riss und mit einer einzigen Bewegung eine silberne Haarflut über den Rücken rieseln liess, eine Frau, und was für eine. Sie schien direkt aus dem Himmelstor zu treten, aus dem Garten Eden. Nun waren sie schon über 70 Jahre in inniger Liebe verbunden, einer Liebe die bis in die Ewigkeit dauern sollte, wenn da nicht Missgunst, Hass und Neid der Anderen wäre. Was hatten sie alles gemeinsam überstanden, waren in die bizarre Welt der Vorzeit geraten und konnten ihr wieder entfliehen. Durchlebten die tiefsten Abgründe der Hölle, doch sie genossen auch alle Höhen der Lust. Eine unglaublich lange Zeit lebten sie schon in der Vergangenheit, doch nun hatte sich alles verändert, mittlerweile hatte die Vergangenheit die Zukunft eingeholt und einen äusserst gefährlichen Punkt erreicht, den Rand der alten Zeit. Die Zeiten aber durften sich nicht vermischen. Es würde zu einem unvorstellbaren Chaos führen, war ihnen klar. Sie würden nicht nur die Jugend und Hochzeit der eigenen Eltern mit ansehen, sondern unweigerlich auch Zaungäste der eigenen Geburt. Das jedoch würde ihren sicheren Tod bedeuten. So blieb ihnen nur die einzige Alternative wieder in die Vergangenheitzugehen. Doch diesmal erwägen sie noch tiefer in die alte Zeit einzutauchen, tiefer als je zuvor. Die Zeit vergeht so schnell mein Schätzchen, murmelte Günter und strich seiner Liebsten zärtlich über die Wangen. Sie schmiegte sich in seine Arme, griff nach seiner Hand und lächelte verzagt. Doch ein beschauliches, ruhiges Leben war für sie nicht vorgesehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
24,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zur Zeit liegt uns keine Inhaltsangabe vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Gemeinsam statt einsam - Alternative Wohnformen...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alternative Wohnformen im Alter

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot